(Englische Version)

Über mich

Mein Name ist Bernd Junghans.

Schon seit Kindertagen sind Archäologie und Neugierde meine Hobbies, was mich zum Studium der Fächer Geschichte und Latein veranlasste. Im Jahre 2002 verliess ich Deutschland, um in Kappadokien zu leben und meinen Neigungen nachzugehen. Mein Wissen und meine Erfahrungen gebe ich gerne weiter an Menschen, die es lieben, Wege abseits der ausgetretenen touristischen Pfade zu beschreiten.


Solche Wege ins Unbekannte und Unerwartete können führen:

  • zu frühchristlichen Basiliken
  • zu unbekannten Dörfern und ihren Bewohnern
  • zu Kirchen und Klöstern, die nirgendwo verzeichnet sind
  • hinter Türen, die eigentlich verschlossen sind

Ich organisiere und leite Führungen durch Natur und Geschichte einer verzauberten Welt. Nebenher arbeite ich an einer Dokumentation über die frühchristlichen Höhlenkirchen, die schutzlos Erosion und Vandalismus ausgesetzt sind, um ihren aktuellen Zustand für die Nachwelt zu erhalten.


Was Sie von mir erwarten dürfen:

  • erlebbares historisches Wissen
  • hervorragende Ortskenntnis
  • Hilfe bei der Gestaltung eines individuellen Tagesablaufes
  • Tipps jeder Art rund um die Türkei
  • Führungen und Wanderungen mit maximal vier Personen
  • Hilfe bei Mietwagen, Unterkunft, Einkauf, etc...
  • Organisation von Ballonfahrten


Als ehemaligem Fremden sind mir die Probleme Reisender ebenso vertraut wie deren Behebung.
Um Ihren Wünschen und Vorstellungen möglichst individuell gerecht werden und ein Höchstmass an Spontanität aufrecht erhalten zu können, bevorzuge ich Kleinstgruppen.
Scheuen Sie sich also nicht, meine Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Ich freue mich auf Sie!                                                                 Ben sizi beklerim!